Für die Mitglieder der Sanitätsgruppe des Malteser Hilfsdienst, sowieder Fachgruppe Sanitäter fand am 12.10.2017 eine gemeinsame Fortbildung statt.

Der Fokus der Übung lag auf der fachgerechten Patientenbetreuung während einer technischen Hilfeleistung. An drei verschiedenen Stationen lernten die Teilnehmer spezielle Rettungsgeräte der Feuerwehr während praktischer Fallbeispiele näher kennen. Mittels einer Rettungsplattform machten die Sanitäter Erfahrungen zur anspruchsvolleren Rettung bei einem LKW-Unfall. Hierbei wurde auch der Umgang mit einem Rettungskorsett geschult. An einer anderen Station übten die Sanitäter eine achsengerechte Rettung aus einem PKW und verwendeten hierzu das sogenannte Spineboard. Außerdem wurde der Umgang mit Fahrtrage und Tragestuhl eines Krankenwagens, sowie dem Bergetuch und der Schaufeltrage geübt.
Die Mitglieder beider Organisationen konnten so gegenseitig ihr Wissen untereinander austauschen und erweitern.

 

 

 

  • DSC_9045
  • DSC_9047
  • DSC_9063
  • DSC_9065
  • DSC_9071
  • DSC_9074
  • DSC_9076
  • DSC_9080
  • DSC_9088
  • DSC_9090
  • DSC_9097
  • DSC_9100
  • DSC_9101
  • DSC_9105
  • DSC_9107
  • DSC_9121
Samstag, 20. Januar 2018