Von Karfreitag auf Karsamstag machten sich 16 Feuerwehrfrauen und -männer auf, um gemeinsam die jährliche Osterwanderung zu bestreiten. Dieses Jahr umrundete die Gruppe den Chiemsee.

Man traf sich am Freitag bereits um 6 Uhr morgens, um die erste Etappe bis Gstadt in Angriff zu nehmen. Über Grabenstätt und Chieming erreichte die Gruppe sehr zügig ihr Ziel, um mit dem Schiff auf die Fraueninsel überzusetzen. Dort wurden die Feuerwehrler
sehr herzlich von den Schwestern des Klosters Frauenwörth aufgenommen, wo man auch die Nacht verbrachte. Am nächsten Tag ging es von Gstadt über Prien und Bernau wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Feuerwehrhaus in Übersee. Für alle Teilnehmer war dieses Unternehmen ein einzigartiges Erlebnis, das auch zur Vertiefung der Kameradschaft beigetragen hat. 

 

  • DSC_7686
  • wallfahrt2017_01
  • wallfahrt2017_02
  • wallfahrt2017_03

 

Samstag, 20. Januar 2018