Übungsplan

Im 14-tägigen Rhythmus finden die Übungen und Ausbildungen der Jugendfeuerwehr statt. Dabei lernt Ihr den Umgang mit den vielfältigen Geräten der Feuerwehr kennen und übt die sichere und routinierte Handhabung der Ausrüstung.
Hier könnt Ihr Euch den aktuellen Übungsplan herunterladen: Übungsplan Jugendfeuerwehr

Zwei- bis dreimal jährlich wird das Erlernte in einsatznahen Gemeinschafts-Übungen oder bei einem Berufsfeuerwehrtag mit den Jugendfeuerwehren aus den Nachbargemeinden vertieft.


Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren im Achental

Beim großen Kreisjugendfeuerwehrtag, der jedes Jahr von einer anderen Feuerwehr organisiert wird, könnt Ihr in verschiedenen Disziplinen Euer Können unter Beweis stellen. In Form eines Wettkampfes treten die Jugendgruppen gegeneinander an und zeigen als geschlossene Mannschaft - sowie auch jeder Jugendfeuerwehrler einzeln - worauf es bei der Feuerwehr ankommt: Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Teamarbeit.
Neben den feuerwehrtypischen Terminen runden verschiedene Freizeitaktivitäten das Angebot der Jugendfeuerwehr Übersee ab: Hüttenwochenende, Ski- und Schlittenausflüge, Kinobesuche, Zeltlager und vieles mehr schweißen die junge Truppe zusammen und bringen viel Spaß und Abwechslung.
Gerne kannst Du auch zusätzlich an den regelmäßigen Übungen der aktiven Mannschaft teilnehmen.


Zusammen mit den Aktiven baut die Feuerwehrjugend Ölsperren im Feldwieser Hafen ein.

Dienstag, 26. September 2017